Taekwondo Kup-Prüfung im T.V.Bornich

Vor den Sommerferien veranstaltete die Abt.Taekwondo des T.V.Bornich ihre erste Gürtelprüfung im
Jahr 2014.
Als Prüfer waren die DTU-Prüfer André Simon und Herbert Simon und als Beisitzer Otmar Sixter eingesetzt.
Insgesamt hatten sich 13 Prüflinge sehr intensiv auf diese Prüfung vorbereitet.
Sechs Taekwondo-Schüler aus der Kindergruppe traten dann als erste zu ihrer Prüfung an. In sieben Disziplinen mussten sie ihr Können zeigen. Am Ende hatten alle ihr Prüfungsziel erreicht.
Dies waren:
Steven Saueressig,
Elias Metz,
Paula Riegel und
Lennart Dillenberger zum 8.Kup.
Ivette Erlenbach zum 7.Kup und
Joshua Simon zum 5.Kup.

Nun waren die sieben Taekwondo-Schüler der Erwachsenengruppe gefordert. Auch  sie hatten ein großes Prüfungsprogramm zu absolvieren. U.a. wurden sie in der Grundschule, dem Formenlauf, 1-Schrittkampf, Stepp - und Pratzenübungen, Selbstverteidigung und Theorie geprüft.
Bei den fortgeschrittenen Schülern (ab 4.Kup) kamen dann noch die Prüfungsdisziplinen Freikampf, Selbstverteidigung gegen bewaffnete Angreifer und Bruchtest hinzu. Beim Bruchtest mussten sie zeigen, dass sie an Hand der erlernten Techniken in der Lage sind, Bretter mit Händen und Füssen zu brechen.
Auch die Erwachsenengruppe zeigte sich gut vorbereitet und in guter Verfassung.
Alle bestanden ihre Prüfung mit sehr guten Leistungen.

Carolin Obel und Anke Palesch zum 7.Kup
Niklas Todt, Roland Todt und Yannic Wittinghofer zum 5.Kup
Benjamin Balzer zum 3.Kup und
Kathrin Saueressig zum 2.Kup.

Kupprüfung Kinder
Kupprüfung Erwachsene

Aug. 2014

zum Qi Gong