P1100562
P1100511

Taekwondo Kup-Prüfung im T.V. Bornich

Zum Jahresende am 10.12. veranstaltete die Abt. Taekwondo des T.V. Bornich ihre letzte Gürtelprüfung im Jahr 2013.
Als Prüfer war der DTU-Prüfer André Simon eingesetzt.
Sieben Taekwondo-Schüler traten zu ihrer ersten Zwischenprüfung an, die sie dann auch bestanden.
Dies waren: Julia Susanne Späth, Melina Späth, Maximilian Stein, Ben Schlepper, Justin Diefenbach, Moritz Kremper und Julian Schweikart.

Achtzehn weitere Taekwondo-Schüler mussten dann in einer Kup-Prüfung zeigen was sie gelernt hatten.
Vierzehn davon strebten den nächsten Gürtelgrad im Bereich bis zum 5. Kup an. Sie hatten ein großes Prüfungsprogramm zu absolvieren. U.a. wurden sie in der Grundschule, dem Formenlauf, 1-Schrittkampf, Stepp und Pratzenübungen, Selbstverteidigung und Theorie geprüft.
Am Ende hatten alle ihr Ziel, den nächsten Gürtelgrad, erreicht:

9. Kup, Steven Saueressig, Paula Riegel, Elias Metz, Lennart Dillenberger.
8. Kup, Ivette Erlenbach, Simon Schaub und Inken Birkenstock.
7. Kup, Lea Hinrichs, Carolin Obel, Eileen Erlenbach und Leslie Busch.
6. Kup, Joshua Simon, Niklas Todt und Roland Todt.

Bei den fortgeschrittenen Schülern (ab 4. Kup) kamen dann noch die Prüfungsdisziplinen Freikampf, Selbstverteidigung gegen bewaffnete Angriffe und Bruchtest hinzu. Beim Bruchtest mussten sie zeigen, dass sie an Hand der erlernten Techniken in der Lage sind, Bretter, mit Händen und Füssen zu brechen.
Auch diese Vier zeigten sich gut vorbereitet und in guten Verfassung.
Sie bestanden ihre Prüfung mit einer sehr guten Leistung.

Benjamin Balzer, 4. Kup
Jörg Hinrichs, 2. Kup
Patrick Palesch, 1. Kup
Tobias Frenzel, 1. Kup

Das Taekwondo-Team-Loreley und der T.V. Bornich  gratulieren Allen zur bestandenen Prüfung.

Dez. 2013

zum Qi Gong