Taekwondo Kup-Prüfung im T.V.Bornich

Zum Ende des Jahres am 15.12. veranstaltete die Abteilung Taekwondo des T.V. Bornich noch eine Gürtelprüfung.
Als Prüfer waren die DTU-Prüfer André Simon und Herbert Simon und als Beisitzer Otmar Sixter eingesetzt.
Insgesamt hatten sich 15 Prüflinge sehr intensiv auf diese Prüfung vorbereitet.
Zehn Taekwondo-Schüler aus der Kindergruppe traten dann als erste zu ihrer  Prüfung an. In fünf Disziplinen mussten sie ihr Können zeigen. Am Ende hatten Alle ihr Prüfungsziel den 9. Kup erreicht.
Dies waren: Florian Miller, Natalie Diefenbach, Lucas Klein, Julia Späth, Melina Späth, Felix Udersbach, Mairice Klein, Justin Diefenbach, Marc Neumann und Florian Konrad. Für diese Zehn war es die erste Gürtelprüfung im Taekwondo.

Nun waren die fünf Taekwondo-Schüler der Erwachsenengruppe gefordert. Auch  sie mussten ein großes Prüfungsprogramm absolvieren. U.a. wurden sie in der Grundschule, dem Formenlauf, 1-Schrittkampf, Stepp - und Pratzenübungen, Selbstverteidigung und Theorie geprüft.

Auch die Erwachsenengruppe zeigte sich gut vorbereitet und in guter Verfassung.
Alle bestanden ihre Prüfung mit sehr guten Leistungen:
Elli Wieland 8.Kup, Susanne Obel 8.Kup, Lea Hinrichs 6.Kup und Sven Bischoff ebenfalls 6.Kup.

Ahmad Naseer, der aus Pakistan flüchten musste und seit August in Bornich wohnt, hat im T.V.Bornich ein Zuhause gefunden und seine erste Gürtelprüfung mit Erfolg zum 9.Kup bestanden..
Es ist eine Freude zu sehen, wie er strahlend zweimal in der Woche zum Training kommt. „Bornich ist mein Dorf“ so Ahmad.

Das Taekwondo-Team-Loreley und der T.V.Bornich  gratulieren Allen zur bestandenen Prüfung

Kupprüfung Dez 2015 Kinder
Kupprüfung Dez 2015 Erwachsene

Dez. 2015

zum Qi Gong