Komponenten des Taekwondo

Taekwondo, ist die über 2000 Jahre alte koreanische Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Seit 1965 ist Taekwondo in Deutschland bekannt und hat sich weltweit rasant entwickelt. Heute ist Taekwondo eine anerkannte olympische Disziplin und wird von der Deutschen Taekwondo Union (DTU) beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) vertreten. Der sportliche Wettkampf ist die äußere Form dieser uralten Kampfkunst. In Wirklichkeit beinhaltet Taekwondo weit mehr als diesen Wettkampf, der nur einer von vielen Disziplinen innerhalb des Taekwondo darstellt. Für den Taekwondo-Schüler besteht Taekwondo nicht nur aus Kampf, sondern auch aus zahlreichen Sparringsarten, der Selbstverteidigung, dem Bruchtest, den Bewegungsformen und dem Hinführen zu einer Lebenseinstellung, die allgemein als DO bezeichnet wird.


Komponenten des Taekwondo (werden alle in Bornich gelehrt):

Gibon

Grundschule

Poomsae

Technik-Formen

Taeryon

olympischer Wettkampf

Dallyon

Gymnastik

Kyok Pa

Bruchtest

Hosinsul

Selbstverteidigung

Willkommen beim TV Bornich
Die TaeKwonDo Komponenten

zum Qi Gong