TURP Breitensportlehrgang wieder ein voller Erfolg


Aus Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg reisten erneut über 200 Teilnehmer aus 26 Vereinen am 14.10.2017 nach Bingen um gemeinsam zu trainieren.
André Simon (5. Dan Taekwondo), TURP Breitensportreferent, und der TURP Präsident, Horst Sperling (4. Dan Taekwondo), begrüßten die Teilnehmer in der Rundsporthalle in Bingen. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen mit Giuseppe (Toto) Gagliano (TURP Assistenz Landestrainer Wettkampf, 2. Dan Taekwondo) konnten die Teilnehmer aus verschiedenen Trainingseinheiten auswählen. Ob Poomsae bei Klaus Sommer (TURP Landestrainer Poomsae, 3 Dan. Taekwondo), Wettkampftraining bei Giuseppe Gagliano, Selbstverteidigung bei Torsten Berweiler (Gewaltpräventionstrainer, 4. Dan Taekwondo)
oder Gesundheitsübungen mit dem Stock bei André Simon, für jeden war etwas dabei. Mit einem asiatischen Imbiss konnten sich die Teilnehmer in der Mittagspause stärken.
Pünktlich endete ein langer Lehrgangstag mit vielen neuen Eindrücken und auch vielen netten Bekanntschaften. André Simon bedankte sich bei allen Referenten und dem ausrichtenden Verein, dem Taekwondo Club Bingen.
Wieder einmal ein toller Taekwondo-Breitensporttag der TURP.

TVB beim TURP Lehrgang 2017
TURP Lehrgang 2017

Turp Lehrgang 2017 in Bingen

zum Qi Gong