Taekwondo Gürtelprüfung zum Jahresabschluss beim T.V. Bornich.

Am 13.12. stellten sich sieben Taekwondoschüler im Sport -und Gemeindezentrum Bornich den Prüfungsanforderungen zum erreichen des nächsten Gürtelgrades.

Die Prüfungskommission setzte sich aus den beiden Bundesprüfern Herbert Simon (6. Dan) und André Simon (4. Dan) sowie dem Beisitzer Otmar Sixter (6. Dan) zusammen.

Da es sich bei den Prüflingen überwiegend um Höhergraduierte handelte, waren die Anforderungen entsprechend hoch.

In acht Prüfungsdisziplinen mussten sie ihr Können unter Beweis stellen. Unter anderem im Formenlauf (Kampf gegen einen imaginären Gegner), Stepp -und Pratzenübungen, Vollkontaktkampf, Selbstverteidigung gegen unbewaffnete und bewaffnete Angreifer und dem Bruchtest. Hier muss der Anwärter zeigen, dass er mit seinen erlernten Techniken in der Lage ist, Material mit Hand und Fußtechniken zu brechen.

Die lange und intensive Vorbereitung zahlte sich dann aus. Alle bestanden mit ausgezeichneten Ergebnissen ihre Prüfung.

Folgende Graduierungen wurden erreicht:

Edward Schleise, 6. Kup
Benjamin Balzer, 5. Kup
Fransiska Bonn, 4. Kup
Jörg Hinrichs, 3. Kup
Patrick Palesch, 2. Kup
Tobias Frenzel, 2. Kup
Jennifer Erlenbach, 1. Kup

Für Jennifer Erlenbach beginnt nun eine intensive Vorbereitungszeit für ihr nächstes Ziel, den schwarzen Gürtel (1. Dan).

Allen Prüflingen gratuliert der T.V. Bornich zur bestandenen Prüfung.

CIMG4589

Dez. 2012

zum Qi Gong